Wegen des Streiks der HAVAG am Montag, 19.02. muss der angekündigte Vortrag "Frauen im Islam" leider um eine Woche nach hinten auf Montag, den 26.02. verschoben werden!



Breiter Widerspruch gegen den Rechtsruck in Halle

Wie in vielen Städten der Republik haben sich am Samstag, den 20. Januar, auch in Halle zahlreiche Menschen und Organisationen dem bundesweiten zivilgesellschaftlichen Protest gegen eine Normalisierung rechter Positionen angeschlossen und demonstriert.

Der Protest in Halle, an dem ca. 16.000 Menschen teilnahmen, stand unter dem Motto "Dem Rechtsruck widersetzen - Solidarisch. Vielfältig. Demokratisch." Die Sprecherin des Bündnisses "Halle gegen Rechts" fordert dazu auf, "sich auch zukünftig solidarisch zu zeigen, im Alltag aktiv zu werden und gegen die extreme Rechte zu engagieren, die Lage ist ernst und wir müssen uns zusammenschließen."

 

Der Humanistische Regionalverband Halle-Saalkreis e.V. schließt sich dem zivilgesellschaftlichen Protest gegen den zunehmenden Rechtsruck in den öffentlichen Debatten an und begrüßt, dass sich breite Teile der Bevölkerung dem Rechtsruck widersetzen. Der Verband tritt für eine demokratische und von gegenseitiger Achtung und Respekt geprägte Streitkultur und für ein solidarisches und freiheitliches Zusammenleben aller Menschen unabhängig ihrer Hautfarbe, Geschlecht oder individuellen Lebenseinstellung ein.


Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Geschäftsführung



Beliebt:

Hilfe im Haushalt


Download
Unser aktuelles Jugendbildungsprogramm 2023/2024
Jubi Heft 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

Unsere Mitgliedschaften